Thermacell ist der beste Mückenschutz beim Campen.

Werbung

Test: Thermacell ist eine hervorragende Lösung für das ewige Problem der Mücken beim Campen.

Seien wir ehrlich, eines der unangenehmsten Dinge in der Wildnis sind die kleinen Insekten, die uns belästigen, beißen und unser Blut saugen. Sie können einen schönen Ausflug zu einem Albtraum machen.

Thermacell ist die beste Lösung gegen Mücken beim Camping.

Pros

  • Kompakt
  • Leichtgewicht
  • Wir nutzen den Treibstoff, den die meisten von uns schon haben.
  • Es gab keinen starken Geruch.

Cons

  • Die Leistung kann durch den Wind beeinträchtigt werden
  • Die Matten müssen sorgfältig entsorgt werden.

Das Thermacell Erlebnis bietet Mückenschutz für das Camping. Unsere Erfahrung

Thermacell-am-besten-gegen-Muecken-beim-Zelten
Thermacell-am-besten-gegen-Muecken-beim-Zelten

Die Vorstellung von wunderschönen Sommerabenden im Freien kann durch die lästige Präsenz von Moskitos schnell zerstört werden. Trotz der Verwendung von Zitronella-Kerzen und Mückenfallen bleibt das Problem oft bestehen. Obwohl viele Insektensprays wirksam sind, möchte man sich nicht unbedingt ständig damit einsprühen müssen, wenn man draußen in Gesellschaft ist. Seit fünf Jahren empfehlen wir die Thermacell Produkte, da sie kompakt, einfach zu benutzen und wirkungsvoll sind.

Warum lieben wir Thermacell?

Nachdem wir 65 Stunden damit verbracht haben, eine Kategorie voller Marketing-Hype und widerlegter Methoden zu recherchieren, haben wir festgestellt, dass Thermacell-Produkte herausstechen, da sie tatsächlich funktionieren. In unserem Leitfaden für das beste Moskito-Kontrollgear für Ihre Terrasse oder Ihren Garten empfehlen wir vier verschiedene Thermacell-Produkte – zwei für den Hausgebrauch und zwei, die sich besser für Camping oder Jagd eignen.

Thermacell stellt Geräte her, die wie Diffusoren funktionieren. Sie erwärmen eine geringe Menge Insektizid, entweder Metofluthrin oder Allethrin, um eine insektenfreie Zone zu schaffen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass beide Wirkstoffe als räumliche Repellentien für Moskitos wirksam sind. Sie wurden von der Umweltschutzbehörde und anderen Regulierungsbehörden weltweit gründlich geprüft und für diese beabsichtigte Verwendung als sicher eingestuft.

Unsere Empfehlung: Bester Mückenschutz beim Zelten und Campen.

ThermaCELL MR-BP Backpacker Insektenabwehrgerät

59,95 €

Leichtes, durchdachtes Insektenabwehrgerät für jede Standard-Schraubkartusche – perfekt für unterwegs

Thermacell hat seit vielen Jahren Moskito-Abwehrgeräte für Haus, Terrasse und Jäger / Angler hergestellt. Aber die meisten ihrer Produkte sind für Rucksackreisen zu sperrig und schwer. Neu in diesem Jahr ist ihr „Backpacker„-Modell, das für diejenigen von uns entwickelt wurde, die leicht reisen.

Das Herzstück des Systems ist eine kleine „Matte“, die mit Allethrin imprägniert ist, einer synthetischen Version von Pyrethrum, einer Pflanzenart, die in Chrysanthemenblüten vorkommt. Die „Matte“ wird sanft erwärmt, wodurch das chemische Mittel in die Luft abgegeben wird. Im Allgemeinen hat Allethrin eine geringe Toxizität für Menschen und Vögel (kann jedoch für Fische und Katzen giftig sein).

Das Abwehrgerät Backpacker wiegt nur114 g und der Hersteller behauptet, dass es bis zu neunzig Stunden Laufzeit mit einer 100 g Gaspatrone hat. Die „Matte“ beginnt blau und wird weiß, wenn das Allethrin verbrannt ist, was darauf hinweist, dass es ausgetauscht werden muss. Eine „Matte“ soll jeweils vier Stunden halten, und ich habe festgestellt, dass dies ziemlich genau ist. Achten Sie darauf, die gebrauchten „Matten“ umweltfreundlich zu entsorgen.

Meine erste Gelegenheit, das Gerät zu testen, war in unserem Hinterhof in Brandenburg. Die Moskitos können an warmen Frühlingsabenden ziemlich nervig werden, wenn wir auf unserer Terrasse sitzen. Um es zu betreiben, muss man einfach das Ein-/Ausschalteventil auf die Position „Ein“ bringen und den Piezzo-Starter einmal oder zweimal anklicken, bis er zündet. Das Leuchten ist schwach, daher muss man durch das gesiebte Belüftungsfenster vorsichtig schauen, um zu sehen, dass es brennt.

Wir waren angenehm überrascht, als alle Moskitos auf unserer Terrasse innerhalb von fünf Minuten verschwunden waren. Dadurch konnten wir unseren Wein ohne störende Insekten genießen. Der Geruch war sehr schwach und viel angenehmer als bei Citronella.

Ich hatte eine zweite Chance, Thermacell auszuprobieren, während eines feuchten Frühlingscampingausflugs in Schweden. Wieder verschwanden die vielen Mücken, die mich begrüßen wollten, innerhalb weniger Minuten. An diesen beiden Abenden war die Luft ziemlich ruhig. Ich denke, wenn es windig wäre, könnte das die Leistung beeinträchtigen. Aber an diesem Abend war mein gesamter Bereich zum Essen, Schlafen und um das Lagerfeuer frei von Insekten

Anfangs hatte ich Zweifel an diesem Gerät. Doch nun bin ich beeindruckt davon und freue mich darauf, es während der kommenden Frühjahrs- und Sommersaison zu testen.

Nutze deine Thermacell effektiver.

Erwarte nicht, dass Thermacell sofort wirkt, wenn du es einschaltest. Du musst es etwa 10 bis 15 Minuten vor dem geplanten Aufenthalt im Freien einschalten, damit das Abwehrmittel Zeit hat, den Bereich zu „sättigen“.

Es funktioniert nicht bei windigen Bedingungen. Thermacells zielen darauf ab, einen Bereich des Schutzes um den Emitter aufzubauen, sodass es nur einen guten Windstoß braucht, um alles wegzublasen.

Sei vorsichtig, wenn du die Ersatzpatronen für das Mückenschutzmittel öffnest. Einige Nutzer haben versehentlich den Docht der Patrone zerbrochen, wenn sie den Deckel nicht gerade nach oben gezogen haben. Wenn der Docht bricht, funktioniert die Patrone nicht mehr.

Die Nachfüllpatronen sind alle mit dem E90, dem E55 und den älteren Radius-Modellen von Thermacell kompatibel. Du solltest jedoch die Nachfüllpatronen mit der Aufschrift „Thermacell Mosquito Repellent Refills“ wählen, da sie eine höhere Konzentration an Mückenschutzmittel enthalten und somit einen besseren Schutz bieten. Wenn du bereits ein Radius-Gerät besitzt, musst du nicht aufrüsten – die E90-Patronen passen und erhöhen die Wirksamkeit deines älteren Geräts.

Was sagt die Fachpresse?

Die Fachpresse äußert sich überwiegend positiv zum Thermacell Insektenabwehrgerät. Besonders hervorgehoben wird die Effektivität des Geräts beim Camping und bei Outdoor-Aktivitäten. Laut einem Testbericht von Welt.de bietet das geruchsneutrale und lautlose Mückenschutzgerät MR-BPR von Thermacell einen Schutzradius von bis zu 20 Metern vor Mückenstichen und anderen „Plagegeistern“ 1.

Computerbild.de bestätigt, dass das Thermacell Insektenabwehrgerät besonders für den Außenbereich geeignet ist, sei es beim Camping, Angeln, Wandern oder Gartenpartys 2. Auch Bergstation.eu bezeichnet Thermacell als eine hervorragende Lösung für das ewige Problem der Mücken beim Campen 3.

Amazon-Kundenrezensionen loben ebenfalls die effektive und innovative Art und Weise, wie die Thermacell Mückenabwehr Protect vor lästigen Mückenstichen im Freien schützt 4. Das Thermacell Mückenabwehr Proactive Handgerät wird als optimal für Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Angeln oder Jagen beschrieben 5.

Ein Beitrag auf camper.help hebt hervor, dass ein Mückenschutz direkt dort am sinnvollsten ist, wo Moskitos oder Zecken zustechen können. Der Thermacell-Schutz hält demnach 6 Stunden gegen Mücken und knapp 5 Stunden gegen Zecken stand 6.

Phototravellers.de berichtet, dass Mücken mit dem Thermacell Backpacker Mosquito Repeller nach wenigen Minuten verschwinden. Sie testeten auch, ob das Gerät möglicherweise sogar gegen Wespen wirksam ist 7.

In Bezug auf mögliche schädliche Auswirkungen auf Menschen wurden in den genannten Quellen keine Bedenken geäußert. Allerdings sollten Nutzer immer die Anwendungshinweise beachten und Fehler vermeiden, um die optimale Wirkung zu erzielen.

ThermaCELL MR-BP Backpacker Insektenabwehrgerät

59,95 €

Leichtes, durchdachtes Insektenabwehrgerät für jede Standard-Schraubkartusche – perfekt für unterwegs

Aktualisiert am von Redaktion Wandertourmag

Werbung
Bergzeit online Shop
Wandertourmag
Logo