Test: Die besten Campingkocher für jeden Bedarf – Kompakte, langlebige und erschwingliche Camping Kocher

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Campingkocher bist oder einfach nur neugierig bist, was es so alles gibt, bist du hier genau richtig. In diesem Test werfen wir einen Blick auf einige der besten Campingkocher, die derzeit auf dem Markt sind.

Campingkocher Test
Campingkocher Test Photo by Blake Wisz on Unsplash

Die besten Camping Kocher im Test

Egal, ob du einen kompakten, leicht zu transportierenden Kocher oder einen robusten Kocher brauchst, der extremen Bedingungen standhält, wir haben, was du brauchst.

Außerdem gehen wir auf einige Faktoren ein, die du bei der Wahl eines Campingkochers beachten solltest, und geben einen Überblick über die verschiedenen Arten von Campingkochern, die es gibt.

Also lehn dich zurück und entspann dich – wir haben alles, was du über Campingkocher wissen musst, hier!

Testsieger: Coleman Classic Campingkocher

Bester Campingkocher 2 flammig

Coleman Classic Campingkocher Test

296,71€ 300,00
Marke Coleman Kraftstoffart Liquefied Petroleum Gas Material Legierter Stahl Stromquelle Propan Artikelmaße L x B x H 43 x 24 x 7 cm Produktgewicht 2.2 Kilogramm

BTUs (pro Brenner): 10.000

VORTEILE: Erschwinglich, langlebig, flach und im geschlossenen Zustand stapelbar

NACHTEILE: Keine automatische Zündung

Der praktische Coleman Classic Campingkocher ist an Zuverlässigkeit und Erschwinglichkeit kaum zu überbieten.

Deshalb ist er bei Campern seit Generationen so beliebt. Der Classic wurde gebaut, um die Bedürfnisse des durchschnittlichen Campers zu erfüllen.

Anstatt superstark zu sein, bietet er eine moderate Heizleistung und eine intelligente Brennstoffeffizienz. Unserer Erfahrung nach sind die Brenner ausreichend, es sei denn, du kochst für eine große Gruppe oder kämpfst mit schwierigen Bedingungen.

Wir benutzen unseren Coleman Classic Stove schon seit vielen Jahren und er ist immer noch gut in Schuss.

 Campingaz 400 ST Gas Campingkocher Test

Günstiger Campinggas Kocher

Campingaz Uni 400 SG Campingkocher

179,99€ 199,99€
XCELERATE BRENNER: dank der innovativen Brennertechnologie (2×2.2kW) und Windblock Topfträgern wird die Kochzeit bei Wind im Vergleich zu traditionellen Brennersystemen halbiert KOMPAKT und PRAKTISCH: einfach zu bedienender Gaskocher mit Piezozündung und individuell regulierbaren Flammen;

VORTEILE

  • Die Brenner liefern eine gute Wärme ohne große Windgeräusche.

NACHTEILE

  • Der Kunststoffgriff war gebrochen.
  • Der Grill ist nicht so toll.

Das ist ein guter günstiger Camping Kocher der Marke Campingaz und wir denken, dass wir mit der neuen Xcelerate-Technologie im Vergleich zu einem normalen Kocher eine Menge Gas sparen konnten.

Es gibt ein paar Schwachstellen an diesem Produkt. Trotz des stabilen Metallgehäuses ist der Griff aus Plastik und steht ab (er könnte also beim Transport deiner Campingausrüstung leicht beschädigt werden), und der Grill ist nur groß genug, um eine Scheibe Brot auf einmal zu toasten.

Das tut der Tatsache jedoch keinen Abbruch, dass er sich als guter Gas Campingkocher für das Familiencamping erweist. Er ist auf dem neuesten Stand der Technik und bekommt von uns einen Daumen nach oben..

Primus Tupike Outdoor Kocher Test

Primus Tupike Outdoor Kocher

261,20 Euro 280,00
Extras: Piezozündung Lieferumfang: inkl.: Grillplatte; Adapter für 5/11 kg Flaschen Sonstige Angaben: herausnehmbare Abtropfschale; seitlicher Windschutz; Topfauflagen aus Edelstahl für höheren Wirkungsgrad; Grillplatte antihaftbeschichtet

VORTEILE

  • Einfach einzurichten.
  • Einfach zu säubern.
  • Sieht schlau aus.

NACHTEILE

  • Teuer. Zum Glück geht es nicht nur ums Aussehen. Der Primus Tupike ist sehr praktisch.

Der Herd war breit genug, um mit Pfannen in Familiengröße zu verwenden.

Der Camping Gaskocher verfügt nicht über einen Grill, aber er wird mit einer Grillpfanne geliefert. Das Fehlen eines Grills ist meiner Meinung nach kein großer Nachteil, da bei vielen Gaskochern von Campingkochern eher enttäuschend sind.

Wir sind auch von der Verarbeitungsqualität beeindruckt. Bisher haben wir ihn nur auf einer Handvoll Campingausflügen benutzt, aber er ist immer noch so gut wie neu.

Das faltbare Design mit verriegelbarem Griff macht es einfach zu verstauen und zu transportieren und nimmt zu Hause nicht viel Stauraum in Anspruch.

So viele Pluspunkte für den Primus Tupike Kocher. Wir geben ihm die Daumen nach oben.

Camp Chef Explorer Campingkocher 2 flammig Test

Bester Hochleistung Campingkocher 2 flammig

BTUs (pro Brenner): 30.000

VORTEILE: Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, leistungsstark, langlebig, freistehend, große Kochfläche, verwendet einen größeren nachfüllbaren Propangastank (hält länger, ist sparsamer)

NACHTEILE: Schwer, sperrig, keine automatische Zündung

Wenn das Kochen ein wichtiger Teil des Campingspaßes deiner Gruppe ist, lohnt es sich, auf einen robusten Kocher wie den Camp Chef Explorer Two-Burner aufzurüsten.

Er hat große, leistungsstarke Brenner und eine riesige Kochfläche, die Platz für große Töpfe und Pfannen bietet. Das bedeutet, dass keine Rezepte außer Reichweite sind.

Nimm diesen großen Suppentopf mit, um ihn auf niedriger Stufe zu kochen. Der Explorer ist ziemlich schwer und sperrig, also ist er am besten für diejenigen geeignet, die nicht viel Platz haben.

Dieser Kocher ist eines der besten Angebote auf dem Markt für Köche, die Leistung und Langlebigkeit benötigen, um große Gruppen auf mehrtägigen Touren zu versorgen.

Campingaz Camp Bistro 2 Campingkocher

Campingaz Camp Bistro 2 Campingkocher

51,55€ 51,55€
Marke Campingaz Kraftstoffart Isobutane Material Nonwoven-Fabric Stromquelle Gas Powered Artikelmaße L x B x H 37 x 28 x 12 cm Maximale Energieausbeute 2200 Watt

Vorteile: Sehr einfach einzurichten und leicht zu bedienen, kocht genug für zwei Tassen in etwa fünf Minuten. Dank seiner Größe ist er stabil und ideal für größere Pfannen.

Nachteile: Kein Schutzgitter schützt den Brenner vor Windböen. Die Gaskanister können ziemlich schnell leer werden. Andere Einzelbrenner sind kleiner, aber nicht so stabil.

Der Campingaz Camp Bistro 2 ist ein einfacher, einflammiger Gasbrenner, der mit einer eigenen Plastiktragetasche geliefert wird. Er verfügt über eine Piezo-Zündung (hier werden keine Streichhölzer benötigt) und ein Sicherheitssystem für die Gaskartusche, das sicherstellt, dass die Kartusche jedes Mal richtig eingesetzt wird.

Es ist kein Gas im Lieferumfang enthalten, aber du kannst CP250-Kartuschen recht günstig bei Amazon oder im Campingbedarfsladen kaufen.

Wenn du einen einfach zu bedienenden Kocher für das Camping suchst, ist der Bistro 2 ideal – er ist in wenigen Sekunden aufgebaut, zündet beim ersten Mal und heizt schnell auf, außerdem ist er sehr stabil, was ideal ist, wenn du größere Töpfe verwendest.

Die Gaskartuschen halten nicht sehr lange, wir rechnen mit etwa 10 Wasserkochern oder vier anständigen Mahlzeiten pro Gaskartusche. Aber sie sind billig genug, um sie zu kaufen (vier Stück kosten etwa 7 Euro).

Ein kurzer Blick auf Amazon zeigt, dass es viele sehr ähnliche Einbrenner-Kocher gibt – und zwar zu einem niedrigeren Preis als die Campingaz-Version.

Aber wenn du dir die Bewertungen ansiehst, wirst du feststellen, dass sie nicht die gleiche Qualität haben. Wir denken, dass es sich lohnt, ein paar Euro mehr auszugeben, um eine Marke zu bekommen, die du kennst, vor allem, wenn es sich um etwas handelt, das mit Benzin betrieben wird.

Solo Herd für Holz Brennstoff Test

Bester Holz Campingkocher

Solo Stove Lite – Tragbarer Campingkocher, Zum Wandern und Überlebenstraining

89,99€ 89,99€
FLEXIBLE NUTZUNG ÜBERALL UND JEDERZEIT: Verwenden Sie Stöcke, Zweige, Tannenzapfen und andere natürliche Materialien um das Feuer zu entfachen. Der Kocher benötigt kein Benzin oder andere umweltschädlichen Brennstoffe.

VORTEILE: Leicht, kompakt, unterhaltsam und interaktiv, schafft Wärme und Atmosphäre, kein Kraftstoff erforderlich, geringer Rauch

NACHTEILE: Die Verwendung erfordert etwas mehr Zeit und Übung, Ruß kann unordentlich sein, nur ein Brenner

Manchmal ist Camping ohne Feuer einfach nicht komplett. Deshalb lieben wir den Solo Stove Campfire. Er ist ein Vergaserkocher, der ein heißes, effizientes und nahezu rauchfreies Feuer erzeugt.

Der Holz Camping Stove lässt sich mit Zweigen und kleinen Holzstücken, die du auf den meisten Campingplätzen kostenlos findest, leicht anzünden und am Brennen halten. Er ist ideal, um einfache Eintopfgerichte für kleine Gruppen zu kochen.

Wenn es dir wie uns geht, wirst du es genießen, das Lagerfeuer noch lange nach dem Essen zur Unterhaltung brennen zu lassen. Wir lieben es, uns um das Feuer zu versammeln, unsere Hände zu wärmen und die faszinierenden Flammen zu beobachten.

Der Campfire erfordert etwas mehr Aufwand als die meisten Gas Campingkocher, aber wir lieben die lustigen und interaktiven Funktionen, die er für gemütliche Ausflüge bietet.

Campingskocher Erfahrung

Wenn Sie wenig Platz haben, ist ein Kocher wie der Camp Chef Explorer Two-Burner für mehrtägiges Camping mit einer Gruppe sein Gewicht wert

KRITISCHE ÜBERLEGUNGEN ZUM CAMPINGKOCHER

Brennstoff – Alle Campingkocher auf dieser Liste werden mit Propan betrieben, außer dem Solo Stove Campfire, der Holz verbrennt. Der Campingaz wird sowohl mit Propan als auch mit Butan betrieben. Propan ist billiger und leichter erhältlich. Die meisten Leute verwenden 1-Pfund-Propan-Kanister, weil sie klein und praktisch sind.

Starke Kocher, wie der Camp Chef Explorer Two-Burner, verbrauchen mehr Brennstoff und funktionieren daher am besten mit einem größeren, nachfüllbaren Propantank.

Ein 20-Pfund-Propangastank, ein 1-Pfund-Propangastank, ein Butangastank und Holz Um das Gewicht der beiden Tanks zu vergleichen, beginnen wir mit einem Butangastank.

Abmessungen des Kochbereichs – überlege dir, was du beim Zelten gerne isst und welches Kochgeschirr du verwenden willst.

Wenn du eine große Gruppe bedienst oder Gourmetgerichte zubereitest, benutzt du wahrscheinlich mehrere Töpfe oder Pfannen gleichzeitig.

In diesem Fall ist es am besten, einen Kocher mit einer großen Kochfläche zu wählen, um Überfüllung zu vermeiden. Wenn du hingegen nur Wasser kochen oder leichtes Essen zubereiten willst, ist ein kleinerer, leichter Campingkocher vielleicht praktischer und weniger sperrig.

Die Größe und Abmessungen der Kochfläche der besten Campingkocher auf dem Markt variieren.

Benötigen Sie weitere Ausrüstungsberatung?

Wenn Ihnen diese Liste gefallen hat, werden Sie den CleverHiker Gear Guide lieben, in dem wir tonnenweise Outdoor-Abenteuerausrüstung aus einer Vielzahl von Kategorien testen und empfehlen. Hier sind einige Links zu beliebten Artikeln:

Der Primus Tupike ist kompakt, schlank und außergewöhnlich leicht zu reinigen

Warum uns vertrauen?

Wir wissen genau, wie schwierig es ist, vertrauenswürdige Ausrüstungstipps zu finden, und das ist einer der Hauptgründe, warum wir CleverHiker gegründet haben. Wir leben Outdoor-Abenteuer und nehmen diese Ratgeber sehr ernst. Hier sind einige der Gründe, warum du uns vertrauen kannst:

Unsere Entscheidungen sind völlig unabhängig und basieren auf persönlichen Erfahrungen.

MEHR INFORMATIONEN

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden dir hilft, die perfekte Ausrüstung für deine Bedürfnisse zu finden. Wenn du weitere Fragen oder Vorschläge hast, lass es uns bitte wissen!

Melde dich für unseren Newsletter an, um über unsere neuesten Beiträge auf dem Laufenden zu bleiben, besuche dann unsere Facebook-Seite und folge uns auf Instagram, um an der Diskussion in der Community teilzunehmen.

Der beste Campingkocher

Wir haben alles getestet, von winzigen Mikrokochern bis zu Camingkochern, die mehr als drei Kilogramm wiegen. Er ist ein hocheffizienter Gaskocher, der die meisten Situationen hervorragend meistert

Allerdings sind einige Experten für Nischen entstanden.

Wir haben die Verfügbarkeit für jede Ware mit verschiedenen alternativen Methoden überprüft und aktualisiert. Alle unsere Empfehlungen sind korrekt..

Unterschiedliche Arten von Gaskochern

Die Anzahl der Brenner auf deinem Kocher bestimmt, ob du einen Gas- oder Elektrokocher verwendest. Aufgrund ihrer geringen Größe und Kompaktheit werden Gaskocher, die mit nur einer Flamme betrieben werden, von Reisenden bevorzugt, die ein geringes Gewicht mit sich führen wollen oder alleine reisen.

Einige dieser kleinen Campingkocher haben Gasdüsen und Brenner auf Zylinderbasis.

Wenn du länger als eine Woche auf einem Campingplatz bleibst, brauchst du einen drei- oder vierflammigen Campingkocher.

Obwohl die Größen dieser Campinggaskocher ähnlich sind, unterscheiden sie sich in Bezug auf die Ausstattung. Der Wärmeschutz ist bei einigen Kochern einstellbar. A. Wenn die Gaszufuhr abgestellt wird, geschieht dies automatisch.

Wie funktionieren Campingkocher?

Campingkocher funktionieren mit einer kleinen, tragbaren Brennstoffquelle, die eine Flamme erzeugt, die dein Essen kocht. Es gibt viele verschiedene Campingkocher auf dem Markt, von winzigen Kochern mit einem Brenner bis hin zu großen Kochern mit vier Brennern. Sie alle verwenden eine Variation desselben Grunddesigns: eine kleine Brennstoff

Die Vor- und Nachteile eines Campingkochers

Die Vorteile eines Campingkochers sind, dass er kompakt und leicht zu transportieren ist, was perfekt für Camper ist, die Platz sparen wollen. Sie sind außerdem erschwinglich, was sie zu einer beliebten Wahl für preisbewusste Camper macht.

Ein Nachteil von Campingkochern ist jedoch, dass sie bei Wind schwer zu bedienen sein können

Bo Camp Alu Mini Campingtisch Beistelltisch für Kocher

Du suchst einen robusten und kompakten Campingtisch? Dann ist der Bo Camp Alu Mini genau das Richtige für dich! Dieser Tisch ist aus Aluminium gefertigt und lässt sich in zwei Höhen verstellen, was ihn perfekt für unebene Böden macht. Und dank des Tragegriffs kannst du ihn ganz einfach auf deinen nächsten Campingausflug mitnehmen. Und wenn du ihn nicht brauchst, lassen sich die Beine bequem einklappen, sodass du ihn platzsparend verstauen kannst. Vertrau uns – der Bo Camp Alu Mini ist ein Muss für jeden Camper!

Welche Töpfe und Pfannen eignen sich für einen Campingkocher?

Es gibt eine Vielzahl von Töpfen und Pfannen, die für Campingkocher geeignet sind. Leichte Töpfe und Pfannen mit einer Antihaftbeschichtung eignen sich am besten, da sie leicht zu reinigen sind und beim Kochen nicht viel Öl oder Butter benötigen. Töpfe und Pfannen aus Gusseisen sind ebenfalls eine gute Wahl, da sie langlebig sind und hohen Temperaturen standhalten.

Wie und wo entsorge ich eine leere Gaskartusche?

Überprüfe vor der Entsorgung, ob die Gaskartuschen vollständig leer waren. Wenn der Test zu 100 % zutrifft, musst du die Kartusche drehen und warten, bis die Flamme erlischt. Alternativ solltest du Gaskartuschen mit gelben Widerständen entfernen.

Wie lange kommt man mit einer Gaskartusche aus?

Die Kosten der Gaskartusche sind sehr unterschiedlich. Der typische Einsatz eines Gastanks ist ein paar Monate pro Tag.

Wie reinige ich einen Campingkocher richtig?

Die meisten Campingkocher bestehen aus einem einigermaßen sauberen Gehäuse aus Edelstahl.

Alternativen

Benzinkocher sind sehr erschwinglich und einfach zu bedienen. Sie sind auch eine gute Wahl fürs Camping, da sie kompakt und leicht sind. Außerdem können Benzinkocher die Hitze sehr gut regulieren, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl beim Kochen macht.Esbit Trockenbrennstoff-Kochset

Wenn du einen Benzinkocher verwendest, solltest du diese Sicherheitstipps beachten:

  • Lagere Benzin immer in einem Behälter, der für diesen Zweck bestimmt ist.
  • Lagere Benzin nie in der Nähe einer Wärmequelle oder Flamme.
  • Achte darauf, dass du vor dem befüllen alle Flammen löschst.
  • Achte darauf, dass der Deckel fest verschlossen ist, wenn

Sie können ein Esbit Trockenbrenner-Set für mehr Komfort und Komfort kaufen. Dies funktioniert auch mit der zuvor beschriebenen Esbit-Tablette.

Der nur 50 Gramm schwere Kocher ist isoliert, hat einen hübschen kleinen Edelstahldeckel für eine halbe Tasse und bietet ein hervorragendes Fassungsvermögen.

Er ist ein einzigartiger Kocher, der einen zuverlässigen Wetterschutz bieten soll und sich in mehreren Punkten von einem herkömmlichen Faltkocher (9 Zoll lang) unterscheidet.

Es enthält einen Topf sowie bei Bedarf zusätzliche Töpfe. Dieses Kocherset ist ideal für Esbit-Fans, die lieber alleine zelten gehen.

Kategorie Spirituskocher

Ein Spirituskocher ist eine Art Campingkocher, der Ethanol oder Methanol verbrennt. Diese Art von Kochern ist leicht und kompakt, was sie zu einer beliebten Wahl für Camper macht. Sie sind außerdem erschwinglich, was sie zu einer budgetfreundlichen Option macht.

Spiritus findest du in jedem baumarkt und ist leicht zu bedienen. Fülle den Kocher einfach mit Brennstoff, zünde ihn an und warte, bis die Flamme deinen Topf oder deine Pfanne erhitzt hat.

Beachte die folgenden Sicherheitstipps, wenn du einen Spirituskocher benutzt

  • Bewahre deinen Brennstoff an einem sicheren Ort auf, wo Kinder und Haustiere ihn nicht erreichen können
  • Verwende nur zugelassenebehälter zur Lagerung des Brennstoffs
  • Achte darauf, dass der Kocher vor der Lagerung vollständig abgekühlt ist
  • Sei beim Befüllen und Anzünden des Kochers vorsichtig – Alkohol ist leicht entzündlich
  • Lass deinen Kocher nicht unbeaufsichtigt, wenn er brennt
  • Spirituskocher sind eine gute Wahl für Camper, die einen leichten, günstigen und kompakten Kocher suchen.

Welcher Kocher bei Stromausfall?

Wenn du einen Notfallkocher suchst, der keinen Strom benötigt, dann ist ein Propankocher eine gute Wahl. Propan-Kocher brauchen keinen Strom und können bei verschiedenen Wetterbedingungen eingesetzt werden.

Wer ist der beste Kocher?

  1. Sehr gut: Coleman Classic Campingkocher 
  2. Sehr gut: Campingaz 400 ST Gas Campingkocher
  3. Sehr gut: Primus Tupike Outdoor Kocher Test
  4. Gut: Camp Chef Explorer Campingkocher 2 flammig Test
  5. Gut: Campingaz Camp Bistro 2 Campingkocher
  6. Gut: Solo Herd für Holz Brennstoff Test

Wie lange kann man mit einer Gaskartusche kochen?

Mit einer Gaskartusche kannst du in der Regel ein paar Monate lang kochen, wenn du sie täglich benutzt.

Welchen Gaskocher bei Stromausfall?

Wenn du einen Gasherd für den Fall eines Stromausfalls suchst, ist ein Propanherd eine gute Wahl. Propan-Kocher brauchen keinen Strom und können bei verschiedenen Wetterbedingungen verwendet werden.

Wie lange kann man Gaskartuschen lagern?

Gaskartuschen können in der Regel ohne Probleme ein oder zwei Jahre gelagert werden.

Ganz gleich, ob du nach einer günstigen und kompakten Campingaskocher oder einem robusten Campingkocher suchst, der auch den härtesten Bedingungen standhält, wir haben die richtige Wahl für dich getroffen.

Vergiss nicht, bei der Wahl deines Campingkochers die oben genannten Faktoren zu berücksichtigen – es ist wichtig, dass du einen Campingkocher Gas findest, der deinen speziellen Bedürfnissen entspricht.

Vielen Dank fürs Lesen und viel Spaß beim Campen!

Aktualisiert am von Wandertourmag

Wandertourmag
Logo