Entdecken Sie mit uns die unvergleichliche Eibsee Wanderung!

Werbung

Der Eibsee-Rundweg gilt als einer der schönsten Spazierwege in ganz Bayern. Die etwa 2-stündige Tour bietet wunderschöne Ausblicke auf die Zugspitze und den Eibsee. Der Weg beginnt am Parkplatz vor dem Eibsee-Hotel und kann im Sommer mit einem Kinderwagen und im Winter mit einem Schlitten begangen werden. Der Eibsee-Rundweg ist auch ideal für Nordic Walking.

Eibsee Wanderung

Zusammenfassung

  • Der Eibsee-Rundweg ist einer der schönsten Spazierwege in Bayern.
  • Die Tour bietet atemberaubende Ausblicke auf die Zugspitze und den Eibsee.
  • Startpunkt ist der Parkplatz vor dem Eibsee-Hotel.
  • Der Weg kann sowohl im Sommer als auch im Winter begangen werden.
  • Der Eibsee-Rundweg eignet sich auch für Nordic Walking.

Schönheit und Erholung am Eibsee

eibsee bayern

Der Eibsee ist ein Naturparadies mit einer beeindruckenden Landschaft. Das Wasser des Sees hat eine atemberaubende türkisblaue Farbe und eine Trinkwasserqualität. Der See ist bis zu 32,5 m tief und misst bei einer Länge von bis zu 2.450 m an der breitesten Stelle 850 m.

Am Eibsee gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmen, Bootfahren und Stand Up Paddling. Der See ist auch ideal zum Angeln geeignet.

Schönheit und Erholung am Eibsee

„Der Eibsee bietet eine atemberaubende Landschaft mit seinem türkisblauen Wasser und den umliegenden Bergen. Es ist ein Ort der Ruhe und Erholung, ideal zum Entspannen und Genießen der unberührten Natur.“

Entdecken Sie die Schönheit des Eibsees in der Region Bayern! Ob beim Schwimmen im klaren Wasser, beim Bootfahren entlang der Küste oder beim Stand Up Paddling auf dem türkisblauen See – der Eibsee lädt zum Verweilen und Entspannen ein.

Mit Blick auf die majestätische Zugspitze können Sie die beeindruckende Naturkulisse genießen und sich vom stressigen Alltag erholen. Der Eibsee ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber und Aktivurlauber gleichermaßen. Er bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt.

Eibsee AktivitätenÖffnungszeitenPreise
SchwimmenTäglich von 9:00 bis 19:00 UhrKostenlos
BootfahrenTäglich von 9:00 bis 18:00 UhrAb 10 Euro pro Stunde
Stand Up PaddlingTäglich von 9:00 bis 18:00 UhrAb 15 Euro pro Stunde
AngelnTäglich von Sonnenaufgang bis SonnenuntergangGültiger Angelschein erforderlich

Kommen Sie vorbei und erleben Sie die unvergleichliche Schönheit und Erholung am Eibsee in Bayern. Tauchen Sie ein in das klare Wasser, erkunden Sie die Umgebung mit dem Boot oder entspannen Sie sich beim Stand Up Paddling. Der Eibsee ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, den Sie nicht verpassen sollten!

Wandern am Eibsee

Der Eibsee bietet eine Vielzahl von Wanderwegen, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Wanderer geeignet sind. Egal, ob Sie eine entspannte Spazierwanderung oder eine anspruchsvolle Bergtour bevorzugen, am Eibsee werden Sie fündig. Hier sind einige der beliebtesten Wanderwege und Routen am Eibsee:

Wanderung zur Thörlenhütte und zum Eibseeblick

Eine beliebte Route führt zur Thörlenhütte und zum Eibseeblick, von denen aus man einen atemberaubenden Blick auf den Eibsee und die Zugspitze genießen kann. Die Wanderung beginnt am Parkplatz vor dem Eibsee-Hotel und führt durch malerische Landschaften und vorbei an idyllischen Almen. Die Strecke ist gut ausgeschildert und bietet sowohl schöne Ausblicke als auch die Möglichkeit, die Natur in vollen Zügen zu genießen.

Wanderung zur Höllentalklamm

Eine weitere beeindruckende Wanderung führt zur Höllentalklamm, einer spektakulären Schlucht mit tosendem Wasserfall. Der Weg dorthin bietet ein einmaliges Naturerlebnis und ist sowohl für Naturliebhaber als auch für Abenteurer geeignet. Die Wanderung führt durch dichten Wald und bietet beeindruckende Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft.

Wanderung von Eibsee nach Grainau

Wenn Sie eine längere Wanderung bevorzugen, empfiehlt sich die Strecke von Eibsee nach Grainau. Der Weg führt durch malerische Wälder und entlang des idyllischen Badersees. Unterwegs bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, die Natur zu erkunden und die Schönheit der Umgebung zu genießen. Die Strecke ist gut ausgeschildert und eignet sich sowohl für erfahrene Wanderer als auch für Familien mit Kindern.

Die verschiedenen Wanderwege am Eibsee bieten für jeden Geschmack und jedes Fitnesslevel das Passende. Egal, ob Sie die Natur genießen, Aussichten bewundern oder einfach nur aktiv sein möchten, am Eibsee werden Sie garantiert fündig.

eibsee wanderweg
WanderwegLängeSchwierigkeitsgradDauer
Thörlenhütte und Eibseeblickca. 8 kmmittelca. 3 Stunden
Höllentalklammca. 6 kmanspruchsvollca. 4 Stunden
Eibsee nach Grainauca. 12 kmleichtca. 5 Stunden

Bootsfahren und Stand Up Paddling am Eibsee

Am Eibsee können wir eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten genießen. Ob mit dem Boot über den See gleiten oder beim Stand Up Paddling das klare Wasser erkunden – hier gibt es für jeden etwas.

Es besteht die Möglichkeit, Boote am Eibsee zu mieten und den See auf eigene Faust zu erkunden. Ruderboote, Tretboote und Rutschenboote stehen zur Verfügung und bieten eine angenehme Art, die Umgebung zu erkunden. Wer lieber eine entspannte Rundfahrt auf dem See unternehmen möchte, kann mit dem Ausflugsboot „Reserl“ eine gemütliche Tour genießen.

Stand Up Paddling ist eine beliebte Aktivität am Eibsee, bei der man auf einem speziellen Board steht und sich mit einem Paddel fortbewegt. Die Ausrüstung kann direkt am Eibsee ausgeliehen werden, und auch Anfänger können diese Sportart schnell erlernen. Es stehen verschiedene Board-Größen zur Verfügung, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Schwimmwesten sind ebenfalls erhältlich, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Für diejenigen, die ein eigenes Schlauchboot oder Kanu besitzen, besteht die Möglichkeit, diese mitzubringen und auf dem Eibsee zu nutzen. Motorboote sind jedoch nicht gestattet, um die ruhige und unberührte Atmosphäre des Sees zu bewahren.

Unsere Empfehlung für ein unvergessliches Erlebnis

Zitat: „Das Bootfahren und Stand Up Paddling am Eibsee ist eine großartige Möglichkeit, die Schönheit des Sees aus einer neuen Perspektive zu erleben. Ob gemütlich mit dem Ruderboot, mit dem Ausflugsboot „Reserl“ oder sportlich beim Stand Up Paddling – hier kann jeder seine individuelle Vorliebe ausleben und die unberührte Natur genießen.“ – Unsere Empfehlung

AktivitätPreisVerfügbarkeit
Ruderboot10€ pro StundeImmer verfügbar
Tretboot15€ pro StundeImmer verfügbar
Rutschenboot20€ pro StundeImmer verfügbar
Ausflugsboot „Reserl“5€ pro PersonAbfahrtszeiten beachten
Stand Up Paddling15€ pro StundeBoards und Paddel verfügbar
Schlauchboot/KanuKostenlos (eigenes Boot mitbringen)Erlaubt, ohne Motor

Geschichte und Entstehung des Eibsees

Der Eibsee, ein wunderschöner Bergsee in Bayern, hat eine faszinierende Geschichte und eine beeindruckende Entstehung. Vor 3.750 Jahren entstand der See durch einen gewaltigen Bergsturz, bei dem Teile der Westflanke des Zugspitz-Massivs in das Tal stürzten. Dieser Ereignis führte zur Bildung des Eibsees, mit seinen malerischen Inseln und Untiefen. Der Eibsee ist ein Relikt aus vergangenen Zeiten und fasziniert seit jeher Einheimische und Besucher gleichermaßen.

Im 19. Jahrhundert wurde der Eibsee zu einem beliebten Ziel für Sommerfrischler, die die unberührte Natur und die atemberaubende Schönheit des Sees genossen. Heute befindet sich der Eibsee in Privatbesitz und wird von der Familie Terne bewahrt. Sie kümmert sich liebevoll um den Erhalt des Sees und trägt dazu bei, dass dieser ein unberührtes Naturparadies bleibt.

Der Eibsee ist ein Naturjuwel, das durch seine einzigartige Entstehungsgeschichte und seine beeindruckende Schönheit besticht. Die türkisblaue Farbe des Wassers und die umliegende Berglandschaft machen ihn zu einem wahren Naturparadies.

Der Eibsee lädt ein, die Geschichte der Region zu entdecken und in die faszinierende Vergangenheit des Sees einzutauchen. Die atemberaubenden Ausblicke und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten machen ihn zu einem beliebten Ausflugsziel für Naturliebhaber, Wanderer und Erholungssuchende.

Eibsee

Der Eibsee von oben

JahrAnzahl der Besucher
2015100.000
2016120.000
2017140.000

Genießen Sie den Winter am Eibsee

Der Winter am Eibsee verwandelt die malerische Landschaft in ein zauberhaftes Schneeparadies. Ob beim idyllischen Spaziergang entlang des Sees oder beim Winterwandern und Schneeschuhwandern durch die verschneite Natur – der Eibsee bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Winter in vollen Zügen zu genießen.

Wenn der See zugefroren ist, können Sie sogar das Eis betreten und Schlittschuhlaufen. Die klare, tiefblaue Eisfläche und die majestätische Umgebung schaffen eine einzigartige Atmosphäre, die Sie in den Bann ziehen wird. Egal ob Anfänger oder Profi, das Schlittschuhlaufen auf dem Eibsee ist ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.

Für Rodelbegeisterte gibt es auf den umliegenden Hügeln tolle Rodelmöglichkeiten. Packen Sie Ihre Schlitten ein und sausen Sie die verschneiten Hänge hinunter. Spaß und Action sind garantiert! Genießen Sie den Nervenkitzel und die Freude des Rodelns inmitten der atemberaubenden Naturkulisse des Eibsees.

eibsee winter

Winteraktivitäten am Eibsee:

  • Schneespaziergänge entlang des Sees
  • Winterwandern und Schneeschuhwandern
  • Schlittschuhlaufen auf dem zugefrorenen See
  • Rodeln auf den umliegenden Hügeln

Erleben Sie den Winter am Eibsee und lassen Sie sich von der unberührten Natur und der winterlichen Stimmung verzaubern. Der Eibsee bietet Ihnen eine Vielzahl an Aktivitäten, um den Winter in vollen Zügen zu genießen. Verbringen Sie wundervolle Stunden in der winterlichen Idylle des Eibsees und lassen Sie den Alltag hinter sich.

Ski fahren in der Zugspitzregion

Die Zugspitzregion bietet optimale Bedingungen zum Skifahren. Das Skigebiet an der Zugspitze ist das höchste in Deutschland und verfügt über 20 Pistenkilometer mit leichten und mittelschweren Abfahrten. Die Skisaison dauert von Dezember bis Mai und die präparierten Pisten bieten Skispaß für Anfänger und Fortgeschrittene.

Das Zugspitzgebiet ist ein beliebtes Ziel für Skifahrer aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland. Mit seinen gut gepflegten Pisten und modernen Liftanlagen bietet es eine Vielzahl von Abfahrten für alle Könnerstufen. Von sanften Hängen für Anfänger bis hin zu steilen, herausfordernden Pisten für erfahrene Skifahrer ist für jeden etwas dabei.

Garmisch-Partenkirchen ist der ideale Ausgangspunkt, um das Skigebiet der Zugspitze zu erkunden. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Unterkünften für jeden Geschmack und jedes Budget. Vom gemütlichen Gästehaus bis zum luxuriösen Hotel ist für jeden etwas dabei. Nach einem aufregenden Tag auf der Piste können Sie in einem der Restaurants oder Après-Ski-Bars in Garmisch-Partenkirchen den Tag ausklingen lassen.

Die besten Pisten der Zugspitzregion

  1. Die „Eibsee-Abfahrt“ ist eine der beliebtesten Pisten in der Region. Mit einer Länge von 3,5 Kilometern und einem Höhenunterschied von 500 Metern bietet sie sowohl Spaß als auch Herausforderung für Skifahrer aller Könnensstufen.
  2. Die „Kreuzeck-Abfahrt“ ist eine mittelschwere Piste mit einer Länge von 2,5 Kilometern. Sie führt durch den Wald und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft.
  3. Die „Höllental-Abfahrt“ ist eine anspruchsvolle Piste für erfahrene Skifahrer. Mit steilen Passagen und engen Kurven ist sie eine Herausforderung für alle, die den Adrenalinkick suchen.

Mit ihrer malerischen Lage in den bayerischen Alpen und den erstklassigen Skimöglichkeiten ist die Zugspitzregion ein Paradies für Skifahrer. Egal ob Anfänger oder Profi, hier findet jeder die perfekte Piste. Kommen Sie vorbei und genießen Sie das Skivergnügen in der Zugspitzregion!

PisteLängeSchwierigkeitsgrad
Eibsee-Abfahrt3,5 kmLeicht bis mittelschwer
Kreuzeck-Abfahrt2,5 kmMittelschwer
Höllental-Abfahrt4 kmAnsprechend
zugspitze skigebiet

Trailrunning und Mountainbiken am Eibsee

Am Eibsee bieten sich vielfältige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Trailrunning und Mountainbiken. Die malerische Landschaft und die abwechslungsreichen Strecken machen den Eibsee zu einem beliebten Ziel für Sportbegeisterte.

Trailrunning am Eibsee ist ein intensives Erlebnis für alle, die gerne in der Natur laufen. Es gibt verschiedene Tourenangebote, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Läufer ansprechen. Von gemütlichen Strecken entlang des Sees bis hin zu herausfordernden Bergläufen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Während des Laufens können Sie die atemberaubende Landschaft genießen und die frische Luft der bayerischen Alpen inhalieren.

Auch Mountainbiker kommen am Eibsee voll auf ihre Kosten. Es gibt abwechslungsreiche Strecken in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Fahrer geeignet sind. Von entspannten Touren entlang des Sees bis hin zu anspruchsvollen Downhill-Passagen bietet der Eibsee alles, was das Bikerherz begehrt. Erkunden Sie die reizvolle Umgebung und genießen Sie den Nervenkitzel auf zwei Rädern.

eibsee trailrunning

Um Ihren Besuch am Eibsee optimal zu planen, können Sie sich an den örtlichen Tourismusverein oder die örtlichen Sportgeschäfte wenden. Sie bieten detaillierte Informationen über die verschiedenen Routen, Ausrüstungsverleih und weitere Tipps für Ihren Sportausflug am Eibsee.

Fazit

Der Eibsee ist ein unvergleichliches Naturparadies, das viele Outdoor-Aktivitäten und Erholungsmöglichkeiten bietet. Ob beim Wandern, Bootfahren, Schwimmen oder Genießen der Landschaft – der Eibsee begeistert mit seiner Schönheit und Vielfalt. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Entdecken Sie mit uns die unvergleichliche Eibsee Wanderung und genießen Sie die unberührte Natur und atemberaubende Ausblicke auf die Zugspitze.

Der Eibsee bietet eine einzigartige Möglichkeit, die unberührte Natur Bayerns zu erleben. Die Wanderwege und der Rundweg um den See bieten beeindruckende Aussichten und sind für jeden geeignet, egal ob Sie einfach spazieren gehen, Nordic Walking betreiben oder anspruchsvolle Bergwanderungen unternehmen möchten. Der See selbst lädt zum Schwimmen, Bootfahren und Stand Up Paddling ein. Im Winter verwandelt sich der Eibsee in ein winterliches Paradies mit Möglichkeiten zum Schlittschuhlaufen und Rodeln.

Die Geschichte und Entstehung des Eibsees machen diesen Ort noch faszinierender. Mit seiner reichen Geschichte und der Tatsache, dass er privat gehalten und von der Familie Terne bewahrt wird, ist der Eibsee ein besonderer Ort in Bayern. Besuchen Sie den Eibsee und lassen Sie sich von seiner Schönheit und seiner Vielfalt begeistern.

FAQ

Was ist der Eibsee-Rundweg?

Der Eibsee-Rundweg ist ein etwa 2-stündiger Spazierweg, der als einer der schönsten in Bayern gilt. Er bietet wunderschöne Ausblicke auf die Zugspitze und den Eibsee und ist im Sommer mit einem Kinderwagen und im Winter mit einem Schlitten begehbar. Der Eibsee-Rundweg eignet sich auch ideal für Nordic Walking.

Welche Freizeitmöglichkeiten gibt es am Eibsee?

Am Eibsee kann man schwimmen, bootfahren und Stand Up Paddling betreiben. Der See ist auch ideal zum Angeln geeignet.

Welche Wanderwege gibt es am Eibsee?

Es gibt verschiedene Wanderwege am Eibsee, darunter die Route zur Thörlenhütte und zum Eibseeblick, die einen traumhaften Blick auf den Eibsee und die Zugspitze bietet. Eine andere Option ist die Wanderung zur Höllentalklamm, einem imposanten Naturerlebnis. Eine empfehlenswerte Tour führt vom Eibsee nach Grainau durch Wälder und entlang des Badersees. Es gibt auch eine anspruchsvolle Bergwanderung mit Klettersteig zur Zugspitze.

Welche Wasseraktivitäten kann man am Eibsee genießen?

Am Eibsee kann man Boote mieten und den See mit Ruderbooten, Tretbooten oder Rutschenbooten erkunden. Es gibt auch eine Rundfahrt mit dem Ausflugsboot „Reserl“. Stand Up Paddling ist ebenfalls beliebt und man kann Boards, Paddel und Schwimmwesten direkt am Eibsee ausleihen. Das Mitbringen eigener Schlauchboote oder Kanus ist erlaubt, jedoch sind Motorboote nicht gestattet.

Wie entstand der Eibsee?

Der Eibsee entstand vor 3.750 Jahren, als die Westflanke des Zugspitz-Massivs abbrach und in das Tal stürzte. Dadurch entstand der heutige Bergsee mit seinen Inseln und Untiefen.

Welche Winteraktivitäten gibt es am Eibsee?

Im Winter kann man einen idyllischen Spaziergang rund um den See unternehmen, beim Winterwandern und Schneeschuhwandern die Natur genießen oder auf dem zugefrorenen See Schlittschuhlaufen. Für Familien gibt es die Möglichkeit zum Rodeln auf den umliegenden Hügeln.

Wo kann man in der Zugspitzregion Skifahren?

Das Skigebiet an der Zugspitze ist das höchste in Deutschland und bietet 20 Pistenkilometer mit leichten und mittelschweren Abfahrten. Die Skisaison dauert von Dezember bis Mai.

Welche Outdoor-Aktivitäten kann man am Eibsee machen?

Am Eibsee kann man Trailrunning und Mountainbiken betreiben. Es gibt verschiedene Tourenangebote für Trailrunner, die die Zugspitzregion erkunden möchten. Mountainbiker können die Landschaft auf abwechslungsreichen Strecken erkunden.

Was ist das Fazit zum Eibsee?

Der Eibsee ist ein unvergleichliches Naturparadies, das viele Outdoor-Aktivitäten und Erholungsmöglichkeiten bietet. Ob Wandern, Bootfahren, Schwimmen oder Genießen der Landschaft – der Eibsee begeistert mit seiner Schönheit und Vielfalt. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

Quellenverweise

Aktualisiert am von Redaktion Wandertourmag

Werbung
Bergzeit online Shop
Wandertourmag
Logo