Die derzeit besten Wander- und Bergsteigerfilme auf Netflix

Beste Filme Netflix im Genre Outdoor

Hier sind einige unserer Lieblingsfilme zum Wandern und Langstreckentrekking, die dich diesen Sommer inspirieren (und erschrecken) werden.

Du hast dich bereits durch unsere besten Kletterfilme gekämpft und brauchst eine Abwechslung? Oder vielleicht suchst du einfach nach einer Extraportion Motivation für deine nächste Wanderung. Wie auch immer, wir alle brauchen ab und zu Inspiration für unser Abenteuer und Filme sind der perfekte Weg, um genau das zu tun.

Wir haben einige unserer Lieblingsfilme auf Netflix zusammengestellt, die sich mit Wandern, Trekking und Fernwandern beschäftigen. Mit Mads Mikkelson, Sherpa Phurba Tashi, Dakota Johnson und vielen anderen gibt es hier eine tolle Mischung aus verschiedenen Genres. Die Landschaften sind ähnlich vielfältig und umfassen das subtropische Klima von North Carolina, die extremen Bedingungen des Polarkreises und die großartige Wildnis Alaskas.

Von spannenden Dramen und knallharten Dokumentarfilmen bis hin zu Abenteuerepen und lustigen Quests – diese Filme werden dich an faulen Tagen im Haus beschäftigen, wenn du dich nach der freien Natur sehnst.

14 Peaks: Nothing Is Impossible – Beste Filme auf Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erscheinungsdatum: 2. November 2021

Bewertung:  9/10 

Die Netflix-Dokumentation zeigt, wie sich der nepalesische Bergsteiger Nirmal Purja auf das scheinbar unmögliche Unterfangen einlässt, alle 14 Achttausender der Welt in sieben Monaten zu besteigen.

Der 101-minütige Dokumentarfilm 14 Peaks: Nothing Is Impossible, bei dem Torquil Jones Regie führte, beginnt mit dem Bergsteiger Nirmal Purja, der uns auffordert, keine Angst vor großen Träumen zu haben, während er durch ein Meer von Schnee läuft.

Das Projekt ist ein Versuch, seine aufregende Mission zu dokumentieren, 14 Gipfel, alle über 8000 Meter hoch, in nur sieben Monaten zu besteigen. Zum Vergleich: Der Weltrekord für diese Leistung liegt bei sieben Jahren.

Der Dokumentarfilm versucht, dem Zuschauer den Geist des 38-jährigen Nepalesen näher zu bringen, der fest entschlossen ist, diesen Weltrekord zu brechen.

Nirmal, der liebevoll “Nims” genannt wird, hat einen ansteckenden Optimismus, der die Zuschauer/innen an seine Mission und Geschichte fesselt. Er glaubt, dass seine Mission “Project Possible” das Potenzial hat, die Menschheit zu inspirieren.

Obwohl das Bergsteigen der Star der Serie ist, versucht 14 Peaks auch, die Zuschauer auf das raue Terrain mitzunehmen, das durch Sponsoring-Deals, persönliche Beziehungen, philosophische Fragen über Moral und Absurdität und sogar eine Konfrontation mit der chinesischen Bürokratie navigiert werden muss.

Der Dokumentarfilm ist eine Geschichte über menschliche Ausdauer, Geduld und Entschlossenheit. Zu sehen, wie Nims für die Mission trainiert, sprengt die Grenzen der körperlichen Kraft, die wir in unseren Köpfen gezogen haben.

Aber was diese Geschichte so außergewöhnlich macht, ist seine Freundlichkeit: Er kehrte zurück, um den Annapurna ein zweites Mal zu besteigen, um einen Fremden zu retten, und wartete bei eisigen Temperaturen und gefährlichem Wetter auf dem Berg Kanchenjunga, um Hilfe für einen anderen Fremden zu holen.

In einem K2-Basislager motiviert Nims eine Gruppe von Bergsteigern, die es nicht geschafft haben, den Berg zu besteigen, es noch einmal zu versuchen und ihnen einen Weg zu ebnen.

Nims betont auch immer wieder, dass dieses Projekt größer ist als er und sein Team. Er betont den Beitrag, den die nepalesische Bergsteigergemeinschaft für die Welt leistet, und räumt ein, dass Menschen aus dem Westen, die bei ihren Expeditionen die Hilfe von Nepalesen in Anspruch nehmen, dieser Gemeinschaft nicht genug Dankbarkeit entgegenbringen.

Seine Partner in dem Projekt, fünf andere nepalesische Männer, loben seine Führungsqualitäten und stellen fest, dass dies ohne eine Führungspersönlichkeit wie ihn eine unmögliche Aufgabe gewesen wäre. Wenn man sieht, wie Nims trotz aller Widrigkeiten lächelt, bekommt man Lust, sich diesen Dokumentarfilm noch einmal anzusehen.

Der Film ist auch mit einigen interessanten Anekdoten gespickt; zum Beispiel gelang es Nims, während der Besteigung der 14 Gipfel sein Foto vom Mount Everest auf die Titelseite der New York Times zu bringen !

Zum Abschied verspricht er, dass er mit einer größeren Herausforderung zurückkommen wird. Wenn 14 Peaks ein Beweis dafür ist, werden wir sicher nicht gegen seinen Körper wetten – oder gegen seinen Geist.

Sherpa – Beste Filme auf Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erscheinungsdatum: 7. Juni 2015

Bewertung:  8/10 

Dieser Dokumentarfilm wurde während der Eislawine auf dem Mount Everest 2014 gedreht und begleitet den Sherpa Phurba Tashi bei seinen Überlegungen zu seiner Karriere als erfahrener Bergsteiger und seiner Entscheidung, ob er sich zu seiner eigenen Sicherheit zurückziehen sollte oder nicht.

Damit du dir ein Bild von Tashis Leistungen machen kannst, hat er im Laufe seines Lebens die unglaubliche Zahl von 21 Besteigungen des Everest, fünf des Cho Oyu, zwei des Manaslu und je eine des Shishapangma und des Lhotse geschafft.

Der Film nimmt jedoch eine verheerende Wendung, als eine Eislawine 16 Sherpas auf der Westschulter des Berges tötet. Nach Protesten und Reaktionen (oder deren Ausbleiben) der nepalesischen Regierung müssen die Sherpas entscheiden, wie es weitergehen soll.

Egal, ob du ein begeisterter Alpinist bist oder nicht, diesen Dokumentarfilm solltest du dir unbedingt ansehen. Er bietet wertvolle Einblicke in das Leben eines Sherpa, seine Verbindung zu den Bergen und seine komplexen Beziehungen zu den Menschen, für die er sein Leben riskiert.

In To the Wild – Beste Filme auf Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erscheinungsdatum: 21. September 2007

Bewertung:  8/10 

Vielleicht ist es mittlerweile ein Klischee, aber es gibt wohl kaum einen Outdoor-Fan, der diesen Film nicht gesehen hat. Er ist ein Klassiker für “Ich will dem modernen Leben entfliehen”.

Falls du es noch nicht kennst: “Into The Wild” basiert auf der wahren Geschichte von Christopher McCandless, der in den 1990er Jahren quer durch Nordamerika und in die Wildnis Alaskas wanderte.

Um seinen Familienbanden, dem konsumorientierten Amerika und der Monotonie des modernen Lebens zu entkommen, spendet Chris den Großteil seiner Ersparnisse für wohltätige Zwecke und macht sich auf den Weg in den Norden, um eine wahre Wildnis zu finden, in der er eins mit der Natur sein kann. 

Dieser Film ist weit mehr als nur Wandern, sondern zeigt auch riesige Raftingstrecken, die erschütternde Realität einer gescheiterten Jagd und Einblicke in das Leben der “Rubber Tramps”

Verwandte: Der große Trekking Outdoor-Ratgeber

Neben den schönen Fotos und der tollen Geschichte ist auch der knackige Soundtrack erwähnenswert. Er stammt von Eddie Vedder von Pearl Jam, nur dass er dieses Mal solo und viel akustischer ist. Tolle Musik für ein Abenteuer, so viel ist sicher.

Everest – Beste Filme auf Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erscheinungsdatum:  18. September 2015

Bewertung:  6/10 

Basierend auf den Ereignissen der Everest-Katastrophe von 1996 ist dieser Film eine dramatische Nacherzählung der Tragödie, bei der acht Bergsteiger beim Abstieg vom Gipfel ihr Leben verloren. Mit einer hochkarätigen Besetzung und einem Budget von 55.000.000 $ ist der Film nicht unbedingt die genaueste Darstellung der Geschichte, aber er hat die epischen Bilder und den Nervenkitzel

The Peanut Butter Falcon – Beste Filme auf Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erscheinungsdatum: 9. August 2019

Bewertung:  7/10 

Der Erdnussbutterfalke folgt einem rebellischen Fischer (Tyler) und einem Mann mit Down-Syndrom, der gerade aus einem betreuten Wohnheim geflohen ist (Zak), auf der Flucht vor unterschiedlichen Lebensumständen. Zak wird übrigens von seinem Sozialarbeiter aufgespürt und ist gleichzeitig auf der Suche nach einer Wrestling-Schule, die ihm helfen soll, seinen Traum zu verwirklichen, professioneller Wrestler zu werden. Da gibt es eine Menge zu tun.

Die beiden Nomaden begeben sich gemeinsam auf eine Trekking- und Raftingreise und stoßen unterwegs auf viele Hindernisse. Dies ist kein gewöhnlicher Trekking-Film, sondern eher eine Langstreckenreise mit einigen Schießereien und Raufereien auf dem Weg. 

Arktis – Beste Filme auf Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erscheinungsdatum: 1. Februar 2019 

Bewertung:  7/10 

Arctic” ist ein isländisches Überlebensdrama mit Mads Mikkelsen in einer der schwierigsten Dreharbeiten seiner Karriere. Inmitten eines Flugzeugabsturzes am Polarkreis muss Overgård unter den härtesten Wetterbedingungen der Welt um sein Leben kämpfen.

Mit Eisbären, einem Hubschrauberwrack und einer erschütternden Gletscherspalte: Der einzige Weg zur Sicherheit scheint ein unerbittlicher Treck über den eisigen Abgrund zu sein. Es gibt nur wenige Dialoge, einige sehr düstere Landschaften und verdammt viel Spannung. Das solltest du auf keinen Fall verpassen.

Aktualisiert am von Wandertourmag

Wandertourmag

Wandertourmag

Wandertourmag.de - Die weltbesten Outdoor-Produkt im Test. Wandertourmag ist eine Zusammenstellung von Tipps, Ratschlägen und Testberichten zur Wandertourplanung, zur Wander Ausrüstung und zur Verbesserung Ihrer Outdoor Fähigkeiten. Das Wandertour-Magazin enthält detaillierte Informationen zu den größten Fernwanderungen der Welt und wurde mit dem Ziel zusammengestellt, Menschen zu inspirieren und ihnen das Wandern zu ermöglichen.

Wandertourmag
Logo